"Gebroadene Hähnkens"

„Du, Pitter", sait dä Kaal tum Pitt,
"eck häff sonn Schmeit. Gehs du getz mit?
Vie holen us, eck häff noch Kies,
en lecker Broathähnken am Spieß."

Dä Kaal seck schonn de Schnute leckt,
doch Pitter dat Gesecht vertreckt.
On miesepetrig sait dä Pitt:
„Nä, van de Stange kop eck nit!"

« Vorheriges Gedicht

Inhaltsverzeichnis

Nächstes Gedicht »