"Verhauen"

"Du, Pitt!", röppt Kaal,"wie siehße ut?
En blaues Og, Blot öm de Schnut!
En Büll am Kopp! Wie kom denn dat?
Hant se deck dann getz grad verschwatt??

Eck breng no Hus deck fottens, Pitt!"
Do röppt dä Pitter kreidewitt:
"Du häß en Steek woll enn de Beer!
Do komm eck doch getz grad eascht her!"

« Vorheriges Gedicht

Inhaltsverzeichnis

Nächstes Gedicht »